GEOSchool Day

Die Herausforderungen der Zivilisation sind komplex, vernetzt und global. Raumkompetenz und räumliches Denken gehören zu den Schlüsselkompetenzen des 21. Jahrhunderts, um diese Herausforderungen anzugehen. Die Digitalisierung mit raumbezogenen Technologien und Daten hilft dabei und prägt das neue Verständnis des Problemlösens. Deshalb wird ein Teil des GEOSummit speziell auf die Nachwuchsförderung ausgerichtet.

Dafür wird je ein Tagesprogramm für Schweizer Schulklassen aus Kantons- und Berufsschulen auf Sekundarstufe I und auf Sekundarstufe II angeboten sowie ein Nachmittagsworkshop für Lehrpersonen mit Beispielunterrichtseinheiten zu lehrplankonsistenten Themen angeboten.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.geoschoolday.ch