Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

GEO Day 2019 vom 13.06.2019

 

Sehr geehrte Damen und Herren 


Sie haben einen wesentlichen Beitrag zum Gelingen des GEOSummit 2018 geleistet. Mit dem GEOSpatial Data Day vom 13. Juni 2019 bieten wir Ihnen nun eine Möglichkeit, Ihre Organisation und Ihr Angebot im Bereich Geodaten und -analyse einem Fachpublikum zu präsentieren, welches viel Potential verspricht.

 
 

Was ist der GEOSpatial Data Day 2019?

Der Verein GEOSummit hat entschieden, mit spezifischen Fachtagungen neue, nicht geozentrische Anwender zu adressieren und damit neue Absatzmöglichkeiten für Geoinformation zu schaffen. Mit der Swiss Alliance for Data-Intensive Services, einem von Innosuisse geförderten nationalen thematischen Innovationsnetzwerk, organisieren wir am 13. Juni 2019 an der Berner Fachhochschule den GEOSpatial Data Day als Pre-Conference zur 6. Nationalen Konferenz von Data Science.  Es ist ein halbtägiger Anlass in englischer Sprache und richtet sich an Datenanalysten von Institutionen, KMU’s und Konzerne, welchen der Nutzen und die Möglichkeiten von räumlichen Analysen aufgezeigt werden sollen. 

 
 
 
 

Was bieten wir Ihnen an?

Auftritt als Partner / Sponsor: 


Als Partner werden Sie auf der Webseite und zukünftigen Flyer mit Logo präsent sein und haben die Möglichkeit neben der Hauptbühne ein Roll-Up aufzustellen. Zudem können wir Ihnen einen 5-Minuten-Pitch entweder im Block der Geodatenanbieter (siehe unten) oder bei Geodaten-Anwendungen garantieren sowie ein Plakat in der Matchmaking-Zone. Dieses Paket kostet CHF 1000 (exkl. MwSt). Bitte melden Sie Ihr Interesse bis Ende Februar. 


Präsentation des Geodatenangebotes: 


Sind Sie Anbieter von flächendeckenden, schweizweiten Geodaten, dann laden wir Sie gerne dazu ein, Ihr Portfolio kurz und knackig in einem 5-Minuten-Pitch in der Plenary und im Rahmen eines Posters in der Matchmaking-Zone zu präsentieren. Bittemelden Sie ihr Interesse mit einer Kurzbeschreibung ihres Angebotes bis Ende Februar. Das Organisationskomitee wird dann bis Ende März über die definitive Teilnahme entscheiden. Dieses Angebot ist kostenlos. 


Anwendungsbeispiele von Geodatenanalysen: 


Haben Sie bereits Geodatenanalysen ausserhalb der klassischen Anwendungsfelder der Geoinformation gemacht, welche zum Beispiel für Handel, Logistik, Versicherungen oder Immobilienwirtschaft interessant sein könnten, laden wir Sie gerne dazu ein, Ihr Anwendungsfall in einem 5-Minuten-Pitch in der Plenary und im Rahmen eines Posters in der Matchmaking-Zone zu präsentieren. Bitte melden Sie ihr Interesse mit einer Kurzbeschreibung ihres Angebotes bis Ende Februar. Das Organisationskomitee wird dann bis Ende März über die definitive Teilnahme entscheiden. Dieses Angebot ist kostenlos. 


Nutzen Sie die Gelegenheit und teilen Sie uns Ihr Interesse und auch Ihre Anregungen bis spätestens Ende Februar 2019 an info@geosummit.ch mit. Wünschen Sie vertiefte Auskünfte zu den oben aufgeführten Möglichkeiten, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. 


Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung und viele gute Beiträge, damit wir gemeinsam das breite Angebot an Geoinformationen einem Publikum mit viel Zukunftspotential präsentieren können. 


Pol Budmiger, Präsident Verein GEOSummit
Thomas Meyer, Geschäftsstelle


PS: Flyer A5​​​​​​​ zum GEOSpatial Data Day 2019 für Ihre Agenda oder zum Weiterleiten an Interessierte. 

 
 
GEOSummit

Kapellenstrasse 14 | Postfach | 3001 Bern
info@geosummit.ch
www.geosummit.ch