News

Geographie-Unterricht im digitalen Zeitalter

.. so habe ich beispielsweise zusammen mit einer ersten Gymnasialklasse im Sommer 2017 eine «Glacéfinder App» für die ganze Schule, inklusive Survey Programmierung, Datenerfassung im Seefeld, Auswertung und WebApp Erstellung kreiert. Der daraus resultierende Mehrwert für die Schülerinnen und Schüler der Klasse bezüglich Denken über Raum und Struktur, aber auch über Forschung und die Konfiguration von Forschung (Programmierung eines Surveys beispielsweise) ist beeindruckend.

 

Weiterlesen

Pas de localisation sans ma carte !

In Originalsprache

Demandez à un marin ce qui est essentiel pour naviguer en bateau ; il vous répondra : un compas, une horloge et une carte. Avec ces instruments et supports, vous pouvez aller presque partout...

 

Weiterlesen

Swisstopo: vom Handwerksbetrieb zu einem modernen IT- Unternehmen

Fridolin Wicki, Direktor swisstopo erzählt im Interview, wie sich Swisstopo mit der Digitalisierung verändert und weiterentwickelt hat, welche Bedeutung Open Data beigemessen wird und wie sich das Amt auf neue Herausforderungen vorbereitet.

 

Weiterlesen

Bertrand Cannelle, Vice-président de la SSPT sur le GEOSummit 2018

In der Originalsprache

La diffusion et l'exploitation des géodonnées se sont développées à vitesse "grand V" ces dernières années. Les techniques de numérisation deviennent également accessibles au plus grand nombre...

 

Weiterlesen

Quelles synergies entre la médecine et la géomatique ?

Nur in der Originalsprache

"...Le processus consiste à cartographier des pathologies afin de les croiser avec les caractéristiques du cadre de vie. Il s'agit ensuite de vérifier s'il est possible de mettre en évidence des corrélations entre ces 2 domaines a priori éloignés."

 

Weiterlesen

LA GEOINFORMATION VUE COMME UNE MAISON

Un domaine d’activité, comme la géomatique ou la géoinformation, peut être vu comme une maison. On la choisit, on y habite, on y vit. On peut rester dans les pièces de base et se contenter de n’exploiter que l’essentiel, mais il ne faut pas oublier de la découvrir, de l’entretenir, de la rénover...

 

Weiterlesen

Neue Partner

In den letzten Wochen ist es dem Organisations-Team des GEOSummit gelungen, weitere Medienpartner und Netzwerke von der Idee des GEOSummit und der interdisziplinären Zusammenarbeit rund um Geoinformation zu begeistern. So werden zum Beispiel der Verband der beratenden Ingenieure usic, der Dachverband der Baubranche Bauen Schweiz..

 

Weiterlesen

Christian Sailer, Leiter GEOSchool Day über den GEOSummit & GEOSchool Day

Alltagsprobleme erfassen, analysieren und teilen Jugendliche schon heute fast ausschliesslich digital. Die Probleme von morgen sind jedoch äusserst komplex, vernetzt und verortet; sie werden die Agenda der nächsten Generation dominieren.

 

Weiterlesen

DES PERSPECTIVES D’AVENIR DANS LA DIGITALISATION ET L’INNOVATION

In der Originalsprache

Laurent Berset, le nouveau responsable de la promotion des métiers et de la relève en géomatique auprès de l'association faîtière Géomaticiens / Géomaticiennes Suisses, est convaincu: La mutation digitale touche quasiment tous les domaines et celui de la géoinformation tout particulièrement. Les défis posés par la numérisation offrent de nouvelles perspectives...

 

Weiterlesen

Fridolin Wicki, Direktor swisstopo, über den GEOSummit

«Die Gesellschaft im Wandel», «die digitale Revolution» oder «die digitale Schweiz» sind nur einige Schlagworte, die uns in letzter Zeit häufig begegnet sind. Für die Geoinformationsbranche ist die Digitalisierung nichts Neues..

 

Weiterlesen