GEOSummit 2021 vom 23. und 24. Juni

GEOSummit vom 23. und 24. Juni 2021– vernetzt Mensch und Raum

Geschätzte Besucherinnen und Besucher

Besten Dank für Ihr Interesse am GEOSummit.

Aufgrund der stark zunehmenden Verbreitung des Coronavirus in der Schweiz und in Europa sowie der Verordnungen des Bundesrats über Massnahmen zur Bekämpfung der Pandemie haben die Mitglieder des Vereins GEOSummit entschieden, den GEOSummit 2020 auf den 23. und 24. Juni 2021 zu verschieben. 

Wir werden nach Möglichkeit am Konzept, den Themenschwerpunkten und den Konditionen nichts ändern.  Halten Sie sich mit unserem Newsletter auf dem Laufenden. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis. 

Freundliche Grüsse und gute Gesundheit 

OK GEOSummit 
Pol Budmiger, Präsident 

zurück weiter

Der GEOSummit ist die führende Plattform für die Kommunikation von innovativen Lösungen der Geoinformation und zieht alle 2 Jahre mehr als 1000 Interessierte aus Privatwirtschaft, Verwaltung, Bildung und Forschung nach Bern: Sie lassen sich von erstklassigen Referaten und Ausstellern inspirieren, sie diskutieren sowohl über neue Trends als auch über bewährte Lösungen und knüpfen Kontakte mit der Forschung. ​Die 2-tägige Veranstaltung besteht aus Kongress und Fachausstellung. Als Innovations- und Networking-Plattform leistet der GEOSummit einen wichtigen Beitrag zur Lösung von gesellschaftlichen Herausforderungen. Hier wird präsentiert, wie innovative Technologien in konkrete, nutzbringende Anwendungen transformiert werden. ⇒ zum Programm