Keynote Alain Buogo

Neue nationale Strategie für Geoinformation – Plattformen als Chance für alle 

Alain Buogo, stv. Direktor swisstopo und Leiter KOGIS 

Aktuell wird auf Antrag des Bundesrates die neue, an die Herausforderungen einer digitalen Schweiz angepasste nationale Strategie für Geoinformation erarbeitet. Diese Strategie soll bis Ende 2020 vorliegen. 

Offizielle und verlässliche Geoinformationen sind eine grundlegende Basis einer Wissensgesellschaft. Sie sind ein zentrales Element der nationalen Infrastruktur eines modernen Landes, vergleichbar mit dem Verkehrs- oder Kommunikationsnetz, und stellen einen Wirtschaftsfaktor von zunehmender Bedeutung dar. Sie erhöhen die Rechtssicherheit und sind für die Unabhängigkeit staatlichen Handelns zwingend notwendig. 

Die laufende digitale Transformation, neue Möglichkeiten der Kommunikation sowie digitale Datenbestände führen dazu, dass die bestehenden Strukturen und die traditionellen Formen der Zusammenarbeit zwischen den Behörden und die Kommunikation bzw. der Dialog mit den Bürgern überdacht werden können und müssen. Nur so wird es möglich, einheitliche, effiziente, schweizweit gültige, harmonisierte, eindeutige Angebote auf dem aktuellen Stand der technischen Möglichkeiten anzubieten und damit den Bedürfnissen einer modernen, digitalen Gesellschaft gerecht zu werden 

Um dies zu erreichen sollen Plattformen aufgebaut werden, auf der sich Produzenten und Nutzer, Verwaltung und Wirtschaft, Wissenschaft und Bevölkerung treffen. Solche Plattformen sind nicht nur technische Infrastrukturen, sondern sie umfassen und orchestrieren auch die Akteure, die Prozesse und ihre Interaktion.  

Plattformen basieren auf Teilen bestehender Geodateninfrastrukturen auf nationaler, kantonaler oder kommunaler Ebene. Somit sind sie eine Weiterentwicklung der heutigen Geodateninfrastrukturen in Richtung vermehrte Kollaboration, bessere Dienste und abgestimmte Prozesse. Die deutlich grössere Offenheit schafft neue Anwendungsmöglichkeiten  und eine breitere Nutzung von Geoinformationen.