GeoSchool Day

Der GEOSchool Day wurde im Bereich „Nachwuchsförderung im Bereich Technik“ als Projekt nominiert und schaffte es damit in die Endausscheidung. Am 6. Juni 2019 fand die Preisverleihung statt, lesen Sie mehr dazu unter diesem Link.

Die Herausforderungen der Zivilisation sind komplex, vernetzt und global. Raumkompetenz und räumliches Denken gehören zu den Schlüsselkompetenzen des 21. Jahrhunderts, um diese Herausforderungen anzugehen. Die Digitalisierung mit raumbezogenen Technologien und Daten hilft dabei und prägt das neue Verständnis des Problemlösens. Deshalb wird ein Teil des GEOSummit speziell auf die Nachwuchsförderung ausgerichtet.

Über die Programme bei Schweizer Schulklassen aus Kantons- und Berufsschulen auf Sekundarstufe I und auf Sekundarstufe II gibt die Website www.geoschoolday.ch Auskunft.