GeoSchool Day 2020

GEOChallenge & GEOSchool Day 2020


Liebe Schulklasse, liebe Lehrerin, lieber Lehrer

Möchtet ihr eine Exkursion erleben und mit der Klasse eine Schnitzeljagd vorbereiten? Dann meldet euch zum Versuch an. Wir wenden uns an Schulen der Sekundarstufe I und II sowie Berufsschulen. Der Anlass kostet nichts, die Anmeldung ist unverbindlich und Hilfe/Begleitung ist von Experten gesichert! 

GEOChallenge: Ostern 12. April 2020, Einreichung des eigenen Spiels
Die GEOChallenge beinhaltet die Entwicklung einer Schnitzeljagd für die Bundesstadt Bern. Das interdisziplinäre Projekt erfordert zahlreiche fachliche und überfachliche sowie räumliche Problemlösekompetenzen. Eigene Erfahrungen zeigen, dass Jugendliche grosses Interesse und Motivation aufbringen für das Kreieren eines Spiels in dieser offenen Art. Selbstverständlich begleiten Fachleute aus dem OK und der Geodidaktik das Projekt und liefern so viel Hilfestellung, wie nötig.

GEOSchool Day: Mittwoch, 3. Juni 2020, Gemeinsames Spiel aller Schulklassen in Bern
Am 4. Juni werden am GEOSchool Day 2020 alle GEOChallenge-Schulklassen eingeladen, eines der eingereichten Spiele vor Ort in Bern zu spielen und bewerten. Der Tag endet an der GEOSummit im Erfahrungsaustausch mit den Fachleuten sowie der Kür der besten GEOChallenge-Spiele.

Die Klimajugend denkt global und implizit raumbezogen. Wir sind überzeugt, dass Raumkompetenz und räumliches Denken als weitere Schlüsselkompetenzen des 21. Jahrhunderts betrachtet werden soll. Gleichzeitig durchdringt die Digitalisierung unseren Lebensraum, prägt das neue Verständnis des Problemlösens und zwingt den kritischen Umgang mit digitalen Medien. Es ist daher ein zentrales Anliegen des GEOSummits, junge Menschen in der digitalen Raumkompetenz zu fördern, um im digitalen Lebensraum weiterhin an vorderster Front mit dabei zu sein und im Arbeitsmarkt so top zu bleiben, wie wir es heute sind.

Die Teilnahme an GEOChallenge und GEOSchool Day ist kostenlos. Interessierte Lehrkräfte ohne Schulklassen sind ebenfalls herzlich eingeladen, dürfen Erfahrungen sammeln und am Gratis-Workshop teilnehmen.

⇒ Unverbindliche Anmeldung zur GEOChallenge / GEOSchool Day
⇒ Teachers Guide mit Informationen zu den Lernzielen, Anleitungen und weiteren Details 


Der GEOSchool Day wurde im Bereich „Nachwuchsförderung im Bereich Technik“ als Projekt nominiert und schaffte es damit in die Endausscheidung. Am 6. Juni 2019 fand die Preisverleihung statt, lesen Sie mehr dazu unter diesem Link.