fr /de
 
 
 

Workshops

Am Dienstag, 7. Juni 2016 wird im Rahmen des GEOSummit wieder ein vielfältiges Workshopangebot offeriert, das sich verschiedenen Themen widmet.

Anmeldung hier.


 
 

Nutzen und Einsatz von INTERLIS

  • Kurze Einführung: Definitionen, Nutzen / Möglichkeiten / Stärken von INTERLIS und UML
  • INTERLIS in der Praxis: Einsatzmöglichkeiten, Anforderungen an die Arbeit mit INTERLIS, Vorgehensweise, Normen, eingesetzte Systeme, Herausforderungen und Grenzen, Qualitätskontrolle, Vorteile für Auftraggeber, Daten in INTERLIS Formaten samt Modellen in INTERLIS einzufordern, Einsatzmöglichkeiten von UML
  • Beispiele: Einsatz für verschiedene Werke, erfolgreiche Beispiele, Nutzen

Workshop-Sprache: Deutsch

Weitere Informationen hier.


Datenintegrität – Durchgehende Informationssicherheit vom Produzenten zum Empfänger

  • Begriffserklärung und Abgrenzung des Begriffs Datenintegrität
  • Anforderungen an und von Produzenten, Händlern und Anwendern von Geodaten
  • Lösungsansätze (Konzepte, Technologien, Architekturen)
  • Chancen und Möglichkeiten

Workshop-Sprache: Deutsch

Weitere Informationen hier.


BIM – Fixstern oder Sternschnuppe am Geomatik-Himmel?

  • Was ist BIM, was ist der BIM-Prozess, welche Methoden existieren?
  • Technologien: Überblick und Präsentation von Software und Werkzeugen, die in BIM-Projekten heute eingesetzt werden.
  • Wo steht die Schweiz in der BIM-Entwicklung?

Workshop-Sprache: Deutsch

Weitere Informationen hier.



Datenmodelle der Raumplanung: Modellierung und Vollzug der Datenmodelle für Nutzungsplanung und Fruchtfolgeflächen

  • Minimale Geodatenmodelle Bereich Nutzungsplanung
  • Minimales Geodatenmodell Fruchtfolgeflächen gemäss Sachplan FFF
  • Modellierung und Vollzug

Workshop-Sprache: Deutsch

Weitere Informationen hier.



Umwelt GIS Visualisierung Virtual Reality

  • GIS
  • Visualisierung und Virtual Reality in der Umweltplanung
  • Beispiele und Entwicklungen

Workshop-Sprache: Deutsch

Weitere Informationen hier.



Drones – is the sky the (only) limit?

  • Technologie: Stand 2016
  • Anwendungen: Flight Management & Safety
  • Perspektiven: neue Nutzlasten, neue gesetzliche Regulierungen

Workshop-Sprache: Deutsch und Französisch

Weitere Informationen hier.



3D-Punktwolken – Erstellung, Bearbeitung und Anwendung

  • Erfassung von 3D-Punktwolken: Laserscanning, Optische Messtechnik, Photogrammetrie, Stand der Technik
  • Methoden der Bearbeitung: Klassifikation, Intelligente Datenreduktion, 3D-Modellierung usw.
  • Anwendungen: Erkennung und Extraktion von Objekten, Modellierung von Oberflächen und Höhenmodelle, 3D-Simulationen und Fotomontagen

Workshop-Sprache: Deutsch

Weitere Informationen hier.



Citizen science und VGI (volunteered geographic information)

  • Definitionen und Konzepte: Citizen science, VGI, Crowdsourcing
  • Technologie, Architektur
  • Präsentation mehrerer Beispiele
  • Diskussion

Workshop-Sprache: Französisch

Weitere Informationen auf Französisch finden Sie hier.


Vector Tiles – Die Zukunft von WebGIS?

  • Publikation von Vektordaten im Internet,  Basiskarten und Vector Tile 
  • Serverseitiges Caching und Offline-Anwendungen
  • Vektorkacheln vs. Rasterkacheln

Workshop-Sprache: Deutsch

Weitere Informationen hier


Grenzen überschreiten – In Richtung fünfte Dimension – Neuordnung der Daten

  •  Grenzen überschreiten – Welchen Einfluss haben die aktuellen gesellschaftlichen Veränderungen auf die Geoinformation und die amtliche Vermessung?
  •  In Richtung fünfte Dimension (5D): Die Antizipation einer Evolution der der Territorien
  • Eine Neuordnung der Daten im Dienste der digitalen Wirtschaft

Workshop-Sprache: Französisch

Weitere Informationen auf Französisch finden Sie hier


GIS als Zukunft der Energieplanung und des CO2-Monitoring

  • Konzept einer nationalen Datenbank für gelieferte Energie im Gebäude
  • Aktuellster Stand aus der Energieforschung im Rahmen des Swiss Competence Centers for Energy Research (SCCER) – Future Energy Efficient Buildings & Districts (FEEB&D)
  • Chancen einer GIS-Gebäudedatenbank für alle Stakeholder der Energieplanung
  • Möglichkeit eines zukünftigen CO2-Monitorings
  • Möglichkeit für die Umsetzung der Energiestrategie 2050

Workshop-Sprache: Deutsch

Weitere Informationen hier

KTI
  • 23.09.2013   Newsletter

    Newsletter

    Alles Wissenswerte über den GEOSummit, unsere Aussteller und die Geobranche finden Sie im GEOSummit-Newsletter. Hier lesen und anmelden ...

  • 23.09.2013   Videos

    Videos

    Berichte, News, Interviews, shortfacts: Erleben Sie einen bewegten GEOSummit in bewegten Bildern!

 
 
HINTE GmbH / Bannwaldallee 60 / D-76185 Karlsruhe / Telefon: +49 721 93133-0 / Fax: +49 721 93133-110